Kōan #001

 

Wikipedia sagt:
Kōans ist im japanischen Zen-Buddhismus eine kurze Anekdote oder Sentenz, die eine beispielhafte Handlung oder Aussage eines Zen-Meisters *hüstel*[…] darstellt.
Verlauf und Pointen dieser speziellen Anekdoten wirken auf den Laien meist vollkommen paradox, unverständlich oder sinnlos. In der Folge kommt es manchmal zur fehlerhaften Übertragung […] auf andere unsinnige Kurzgeschichten.
*Zitat Ende*

*HandaufHerz* Hiermit versuche ich regelmäßig bzw. gelegentlich euch meine Kōans/Sicht auf diese Welt zu präsentieren, bedeutet man kann ab jetzt regelmäßiger reinschauen und hoffe dadurch auf ein paar mehr Besucherzahlen (mehr als drei) ;).

grüße KonradmitK

*korrektur* Habe mich fürs erste darauf (mit mir selbst) geeinigt das die Kōan-Taktung folgende ist: jeden Montag, Dienstag, Mittwoch & Donnerstag kommt ein Bildchen. Mal kucken ob ich das hinkriege 😉
Erinnerungen Fragen Was wird später bleiben

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: